Meisterbetrieb in der vierten Generation

Das Familienunternehmen Michels gehört seit über 110 Jahren zu Wiedenbrück in Westfalen. Ein kurzer Überblick über unsere Geschichte:

1903

Schreiner Fritz Michels gründet die Bautischlerei Michels am Ostenwall 

1912

Fritz Michels erwirbt das Haus an der Mönchstraße für neue Betriebsräume

1927

Sein Sohn Otto legt die Meisterprüfung als Tischler ab

1931

Otto Michels übernimmt den väterlichen Betrieb und eine Erweiterung am Nonnenwall folgt

1943

Seine Frau Katharina Michels führt den Betrieb fort, als Otto Michels im Krieg fällt

1957

Willi Michels erlernt das Tischlerhandwerk im elterlichen Betrieb und legt 1965 seine Meisterprüfung ab

1969

Neubau der Tischlerei Michels an der Ringstraße

1980

Willi Michels übernimmt die Tischlerei und erweitert den Betrieb

2003

100-jähriges Bestehen der Tischlerei Michels Fenster-Türen

2005

Christian Michels besteht die Meisterprüfung mit Auszeichnung

2008

Willi Michels übergibt die Tischlerei an seinen Sohn Christian Michels

2008

Inbetriebnahme der neuen Fensterfertigung

2017 

Neubau und Erweiterung der Tischlerei sowie Umzug in die Kupferstraße