Holz, der ideale und umweltfreundliche Werkstoff

Holz ist seit Jahrhunderten der bewährte Rohstoff für Fenster und Türen. Behaglichkeit, natürliche Ausstrahlungskraft und hoher Wärmedämmwert sind die besonderen Eigenschaften des Werkstoffes Holz.

Holz ist der natürlichste Öko-Baustoff und das gilt gerade beim Fenster. Die Produktion des Holzes beginnt natürlich im Wald.

Während des Wachstums produzieren Bäume Sauerstoff und schlucken Kohlendioxid, das sonst unser Weltklima belasten würde. Je mehr Holz nachwächst und zu Wertgegenständen wie Fenstern verarbeitet wird, desto mehr CO2 wird der Umwelt entzogen. Das ist gut für unser Klima.

Da der Werkstoff Holz nicht künstlich hergestellt werden muss, bleibt die Energiebilanz von Holz-Fenstern weit unter der künstlicher Werkstoffe. Verschiedene Ökobilanzen renommierter Institute stellen klar, dass Fenster aus Holz sowohl bei der Herstellung, als auch insgesamt mit Abstand den geringsten Energiebedarf haben.

Wenn Sie Holz-Fenster nutzen, dann tragen sie aktiv zum Klimaschutz bei.

Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Holz-Fenstern

Holz-Fenster sind vielseitig einsetzbar und verfügen über zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Materialien. 

Moderne, schlanke Architektur

Durch die hohe Eigenstabilität sind große und schlanke Konstruktionen möglich. Farblich sind keine Grenzen gesetzt, sowohl deckend als auch lasiert einsetzbar wird das Fenster bzw. die Fensterfassade zum gestalterischen Mittelpunkt.

Denkmalschutz/Nostalgie

Im Bereich des Denkmalschutzes bzw. im Nachbau alter Häuser ist kein anderes Fenster so gefragt und ideal geeignet wie ein Holz-Fenster. Durch die individuelle Fertigung ist es möglich, fast jedes alte Fenster nachzubauen und dennoch die hohen Anforderungen an Wärme- und Schallschutz zu erfüllen.

Klassisch

Das Holz-Fenster ist durch seine guten bauphysikalischen Eigenschaften ein ideales Bauteil für jedes Wohnhaus. Es besitzt ein hohes Maß an Wärmedämmung, reguliert das Raumklima und bietet jedem Bauherren und Architekten den größtmöglichen Gestaltungsspielraum in Bezug auf Farbe, Aufteilung und Konstruktion.

Mehrwert von Holz-Fenstern

Jedes von uns hergestellte Fenster ist ein Unikat und wird von uns individuell für Sie angefertigt. Dabei ist uns natürlich wichtig, dass wir hierfür nur beste Materialien und Komponenten verarbeiten, die ein hohes Maß an Langlebigkeit und Formschönheit garantieren.

Hier nur ein kleiner Auszug aus unserer Serienausstattung:

  • zusätzliches Flügelabdeckprofil aus Aluminium zur Minimierung der Wartungsintervalle
  • zwei Dichtungsebenen für einen optimalen Schall- und Wärmeschutz
  • vier Sicherheitsschließbleche für ein hohes Maß an Einbruchschutz inkl. Rollenzapfen für eine leichtgängige Bedienung
  • sechsseitige Lackierung der Fenstereinzelteile für einen optimalen Schutz gegen Witterungseinflüsse
  • angefräste Glashalteleisten für eine hohe Stabilität sowie eine elegante, schlichte Optik 

Holzarten und Farben

Bei uns werden nur ausgesuchte Hölzer und Holzarten verwendet. Generell ist jedes Fensterholz 3- bzw. 4-fach verleimt und bietet somit ein hohes Maß an Stabilität.

Holzarten:

  • Meranti
  • Sipo
  • Sumatra Seraya
  • Lärche
  • Eiche
  • Fichte (Holz-Alu)
  • Kiefer (Holz-Alu)

Der Farbgestaltung sind im Holz-, aber auch im Holz-Aluminiumbereich fast keine Grenzen gesetzt. Unsere Holz-Fenster werden entweder mit einer deckenden Lackierung oder mit einer Dickschichtlasur versehen. Wir verwenden hierfür nur Markenprodukte.

Die von uns eingesetzten Aluminiumdeckschalen der Holz-Aluminium-Fenster verfügen entweder über eine Eloxierung oder eine Beschichtung. Diese Beschichtung ist in unzähligen Farbvarianten lieferbar.